Pomsky von der Engelspforte

Die Pomsky-Zucht „Pomsky von der Engelspforte“ ist in Bielefeld, Deutschland beheimatet. Die Züchter wählen die Elterntiere nach spezifischen Eigenschaften aus und lassen sie auf Erbkrankheiten untersuchen.

Pomsky von der Engelspforte züchtet in der F4-Generation und trägt durch ihre liebevolle Zucht zur Festigung des Rassestandards bei.

Informationen zu „Pomsky von der Engelspforte“

Die Züchterin von Pomsky von der Engelspforte, Sylwia Engelmann, hat gezeigt, dass auch Hindernisse die Liebe zum Pomsky nicht aufhalten können: Ihre Hundeallergie hat sie mit einer Desensibilisierung überwunden. Wenn das keine Hingabe ist 🙂

 

Standort der Zucht

  • 33649 Bielefeld
  • Deutschland (DE)

 

Kontakt zu Pomsky von der Engelspforte

  • Website: http://www.vonderengelspforte.de/
  • Instagram: https://www.instagram.com/pomsky_von_der_engelspforte/?hl=de
  • Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCKgMs4zT3zv00lePAgTZasw

Die schönsten Bilder von süßen Pomsky-Welpen findest du in unserer Galerie.

>> Zur Pomsky-Welpen Galerie <<

Eine Beschreibung der Züchter über ihre Zucht  „Pomsky von der Engelspforte“

„Eine kleine, familiäre Hobby Zucht mit Herz und Verstand. Bedacht auf dem Aufbau der Generationen von der F1 bis F4 zu einem stabilen Pomsky. Ziel ist ein kleiner Familienhund. Ein Pomsky um die 4-6 kg in allen Farbvarianten. Die Optik, das Wesen wie auch die Gesundheit. Eine liebevolle Aufzucht und Prägung steht im Vordergrund. Nicht mehr wie zwei Würfe pro Jahr.

Die Engelspforte ist eine Vereinszucht.
Die Welpen besitzen eine anerkannte Ahnentafel, DNA Nachweis. Die Elterntiere werden zur Zucht zugelassen, auf HD, ED OCD, PL, PRA und Herz untersucht.

Seit 2015 hat sich die Engelspforte dem Pomsky, wie auch einer Beratung zu der Rasse gewidmet.“

Vielen Dank für diesen kleinen Einblick an Sylwia Engelmann 🙂

Hier gehts zurück zur Züchterliste!